Rezension | Riha, Susanne und Rudofsky, Eva: Schätze der Erde

schaetze_der_erdeDie Autorin Susanne Riha hat gemeinsam mit Illustratorin Eva Rudofsky mit dem Buch „Schätze der Erde“ ein wunderbares Werk für Kinder ab ca. 5 Jahre geschaffen. Jede Doppelseite des 48-seitigen Buches ist zweigeteilt. Auf der linken Seite gibt es genaue Erklärungen zu den ‚Schätzen‘ (z.B. Wasser, Zitrusfrüchte, Kartoffel, Banane) sowie Bastelanleitungen oder Rezepte. Die rechte Seite ist mit „Tafel Nr. XY“ bezeichnet und punktet mit Illustrationen, die mit kurzen Bildunterschriften versehen sind, sodass man auf einem Blick erkennen kann, worum es sich bei der Abbildung handelt.

Die Abbildungen sind übrigens sehr naturgetreu angefertigt und nicht zu überladen, sondern sehr dezent und augenfreundlich abgedruckt. Auch die Buchseiten sind hochwertig und etwas dicker als gewöhnlich – das macht das Umblättern sehr einfach, besonders für kleine Kinderhände.

Schade, dass mein Sohn noch zu klein ist, um den Bastelanleitungen zu folgen. Aber Bücher halten schon ein paar Jährchen und ein wenig Platz ist noch im Regal 🙂

Buchinfos
Autorin: Susanne Riha
Illustratorin: Eva Rudofsky
Titel: Schätze der Erde
Verlag: Tyrolia
ISBN: 978-3-7022-3487-4
Seitenanzahl: 48 Seiten
Genre: Kinderbuch
empfohlenes Lesealter: ab 5 Jahren
direkt zur Buchseite: bitte hier klicken

			

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *