Rezension Kinderbuch | Leitl, Leonora: Susi Schimmel

mit Klick aufs Bild direkt zur Buchseite

Wer kennt das nicht? Kaum hat man das Gurkenglas übersehen oder einen Aufstrich nicht gleich nach fünf Tagen aufgegessen, schon breitet sich Schimmel aus und wir finden das ziemlich grausig. Doch dann kam Susi Schimmel in unsere Wohnung und wir lernten die charmante Dame kennen, die uns so viel Wissenswertes über die Pilze erklärt, dass mein jüngster Sohn nur mehr Susi Schimmel lesen will …  Rezension Kinderbuch | Leitl, Leonora: Susi Schimmel weiterlesen

Rezension Sachbuch | Schäfer, Erich: Lebenslanges Lernen

mit Klick aufs Cover direkt zur Buchseite

Wer im Bereich der Erwachsenenbildung tätig ist oder selbst gerade mit dem großen Bereich der Bildung zu tun hat, ist mit Sicherheit schon über die drei Ls gestoßen – Life Long Learning oder eben auf Deutsch „Lebenslanges Lernen“ schafft immer wieder neue Diskussionen. Erich Schäfer versucht in seinem gleichnamigen Buch Erkenntnissen und Mythen über das Lernen im Erwachsenenalter (so auch der Untertitel des Buches) auf den Grund zu gehen und stellt dazu viele Fragen.  Rezension Sachbuch | Schäfer, Erich: Lebenslanges Lernen weiterlesen

Gastrezension | Mähr, Christian: Der Jüngste Tag des Peter Gottlieb

mit Klick aufs Bild direkt zur Buchseite

Heute darf ich wieder eine neue Gastrezensentin auf Buchwelt.co.at begrüßen. Mizzi B. hat sich „Der Jüngste Tag des Peter Gottlieb“ von Christian Mähr, welches ich dankenswerterweise vom Braumüller Verlag als Rezensionsexemplar erhalten habe, zu Gemüte geführt und schreibt nun ihre Meinung dazu! Viel Spaß bei der Lektüre der Rezension: 

Gastrezension | Mähr, Christian: Der Jüngste Tag des Peter Gottlieb weiterlesen

Rezension Kinderbuch | Bydlinski, Georg und Recheis, Käthe: Das Entchen und der große Gungatz

mit Klick aufs Cover direkt zur Buchseite

Der große Was??? Kumquats? Mit Zwergorangen hat der große Gungatz nun wirklich nichts zu tun, denn der ist eher groß und hat sogar seine eigene Dienerbande. An dieser Stelle muss ich einfach meiner Mama, meiner Tante Mizzi, meiner Schwester Bianca und Georg Bydlinski sowie Käthe Recheis (posthum) danken, denn ohne sie hätte ich nie dieses wunderbare Buch (wieder)entdeckt, das in keiner Kinderbibliothek fehlen darf.  Rezension Kinderbuch | Bydlinski, Georg und Recheis, Käthe: Das Entchen und der große Gungatz weiterlesen

Rezension | Weisberger, Lauren: Die Liebe trägt Weiß

mit Klick aufs Cover direkt zur Buchseite

Ich muss zugeben, dass ich das Buch ziemlich schnell durch hatte, denn es liest sich wie ein Roman, der nicht zu anspruchsvoll ist und trotzdem unterhaltsam auftritt – Männer sind für dieses Werk, welches aus der Feder von Lauren Weisberger (Autorin von „Der Teufel trägt Prada“) stammt, wohl nicht die passendste Zielgruppe, aber man weiß ja nie. Gleich vorweg: bei „Die Liebe trägt Weiß“ handelt es sich um keinen typischen Hochzeitsroman, sondern, wie der Anhänger am pinken Stöckelschuh erkennen lässt, um eine Tennisgeschichte.

Rezension | Weisberger, Lauren: Die Liebe trägt Weiß weiterlesen

Warten und lesen

© pixabay

Liebe Leute!

Ich habe meinen Blog und meine LeserInnen nicht vergessen, aber ich lese grade ziemlich viele Bücher auf einmal, das heißt, es gibt sehr bald wieder neue Rezensionen! Bis dahin bitte ich euch noch ein wenig um Geduld und möchte noch an die Leipziger Buchmesse von 15.-18.3.2018 aufmerksam machen. Vielleicht fahr ich ja in den nächsten Jahren mal hin, das wäre auf jeden Fall ein Ziel 🙂

Rezension | Joyce, Rachel: Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

mit Klick aufs Cover direkt zur Buchseite

Harmonie hat unterschiedliche Bedeutungen und Auslegungen, bei Mister Franks Talent handelt es sich bei dem Begriff aber um Musik. Quasi alles in seinem Leben dreht sich um Schallplatten und die Musik, bis dann doch irgendwann eine Frau in sein Leben tritt, die auf den ersten Blick überhaupt kein Gespür für Musik zu haben scheint und deshalb Unterrichtsstunden bei Frank nimmt.  Rezension | Joyce, Rachel: Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie weiterlesen

Rezension Sachbuch | Wilson, Sarah: Goodbye Zucker

mit Klick aufs Bild direkt zur Buchseite

Low Carb löste in den vergangen Jahren langsam das Low Fat-Programm ab, doch wie wahrscheinlich ist es, dass ich mit weniger „Zucker“ glücklicher, zufriedener und schlanker werde? Kann man das überhaupt und wenn ja, wie lässt sich das bewerkstelligen? Mit Sarah Wilsons Buch „Goodbye Zucker“, das im Juni 2015 erschienen ist und bereits Nachfolgetitel hat, wird schon im Untertitel ein Versprechen angekündigt: „Zuckerfrei glücklich in 8 Wochen.“ Ich war mehr als gespannt …

Rezension Sachbuch | Wilson, Sarah: Goodbye Zucker weiterlesen

Rezension | Hagmann, Barbara: Blühender Lavendel

mit Klick aufs Cover direkt zur Buchseite

Hauptsächlich geht es im Roman „Blühender Lavendel“ um einen älteren Buchhalter namens Herbert Kull; ein sonderbarer, eigenartiger, komischer Kautz! Er trägt täglich denselben Anzug, er bringt Woche für Woche blühenden Lavendel zum Grab seiner geliebten Mutter, es muss bei ihm alles immer nach Minuten eingeteilt sein, ansonsten käme er komplett durcheinander! Das geschieht auch, als ihn seine Schwestern dazu drängen, gemeinsam die Kindheit aufzuarbeiten. Er kommt nach und nach dahinter, dass nicht alles so schön in seiner Kinderzeit war und damit werden seine Zwänge immer stärker.

Eine junge Assistentin, Simone Allemann, war eingangs sehr lebenslustig, nach dem Beziehungsende mit Robert war sie dann allerdings nur mehr mit ihrem Selbstmitleid beschäftigt.  Sie muss ab und zu mit dem merkwürdigen Buchhalter gemeinsam arbeiten, interessiert sich aber nicht sehr für seine eigenartigen Marotten; ihr war dieser Mann nicht ganz geheuer. Verstehe ich, denn mir wurde Herr Kull auch von Seite zu Seite immer unsympathischer!

Die beiden sind sich eigentlich völlig egal, bis Simone eines Tages in das Büro von ihrem Kollegen platzt … und das Ende ist schrecklich böse!!!

Alles in allem ein eher unspektakuläres Buch, trotzdem mag ich noch immer den Duft von Lavendel 😉

Buchinfos

Autorin: Barbara Hagmann
Titel: Blühender Lavendel
Verlag: Riverfield
erschienen: August 2015
ISBN: 978-3-9524463-7-9
Seitenanzahl: 240 Seiten
Genre: Roman

Rezension Sachbuch | Gruber, Elke und Lenz, Werner: Erwachsenen- und Weiterbildung Österreich

mit Klick aufs Cover direkt zur Buchseite

Bereits in der dritten Auflage erschienen, besticht das das Thema Erwachsenenbildung betreffende Buch in der Reihe „Länderporträts“ nicht nur durch eine übersichtliche Gliederung der Weiterbildungslandschaft Österreichs. Vielmehr informiert das Werk von Elke Gruber und Werner Lenz, nach einer historischen Einführung, über rechtliche Grundlagen, Organisationen und Institutionen der Weiterbildung, Qualitätssicherung, Finanzierung, Angebote und Teilnahme.

Rezension Sachbuch | Gruber, Elke und Lenz, Werner: Erwachsenen- und Weiterbildung Österreich weiterlesen

Rezensionen und mehr

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.