[20.13] Woche für Woche-Glosse

Was macht ein Buch im Happy Meal?

Die Wochen verrinnen, die Tage werden länger und ich muss leider gestehen, bei McDonald’s gefrühstückt zu haben. Der Preis ist ja wirklich fast unschlagbar – leider. Als kein großer Fan von FastFood-Ketten ist es schon Überwindung, dorthin zu gehen um zu frühstücken. Doch – zugegebenermaßen – es war gut. Was das ganze mit meiner Glosse zu tun hat, fragt man sich wahrscheinlich. Tja, ich habe entdeckt, dass es zum Happy Meal (vormals ja noch die Juniortüte) nun Kinderbücher gibt, was ich persönlich super toll finde. Endlich mal keine Plüsch- oder Plastikfiguren, die man nach spätestens einem halben Jahr sowieso in die Tonne wirft, sondern Bücher, die die Kleinen mitunter schon mal ihr ganzes Kinderleben lang mit sich schleppen.

Daumen hoch, würde ich jetzt mal sagen. Nichts desto trotz wird dieses Restaurant nicht zu meinen Lieblingsorten zählen, aber hat durch die Aktion einen Pluspunkt bei mir ergattert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code