Buchvorstellung danach: Endlich Weihnachten! (Hg. Daniel Kampa)

endlich weihnachtenSo, ein paar Tage nach Weihnachten kann ich nun das Buch ‚Endlich Weihnachten!‘ vorstellen. Und dies aus gutem Grund: Wer nach Weihnachten noch Weihnachtliches liest/sieht/hört, feiert praktisch nachträglich den Advent. Und das komplett stressfrei. Ohne Weihnachtseinkäufe, die einem im Nacken (Geschichte von Axel Hacke) oder Vanillekipferl, die einem im Bauch liegen (Daniel Glattauers ‚Typologie der Vanillekipferl-Esser‘), dafür mit wunderbaren Geschichten der eben genannten und noch vielen mehr, wie Ingrid Noll, Ernest Hemingway, Erich Kästner, Sibylle Berg, Martin Suter, Max Frisch, Truman Capote, um nur einige wenige zu nennen.

Der Untertitel des Buches – Geschichten über die schrecklich-schönste Zeit des Jahres – spricht eigentlich schon Bände, trotzdem schafft es Diogenes, jährlich eine dieser Anthologien herauszugeben. Man könnte fast in einen Weihnachtssammelwahn verfallen. Wer gerne Literarisches schenkt, kann getrost auf dieses Buch zurückgreifen – kurze, spritzige, schaurige, lustige und vor allem unterhaltende Beiträge findet der/die Beschenkte hier.

Ich bin schon sehr gespannt, welches Bändchen 2015 erscheinen wird und versüße mir bis dahin meine Zeit mit vielen anderen Büchern, vielleicht auch mit einem Kurzgeschichtenband von Daniel Kampa?

Näheres zu den Büchern findet man auf der diogenes-Seite (hier klicken, um direkt zur Seite zu gelangen).

Bisher im Weihnachtsbandformat bei Diogenes erschienen (u.a.):

  • 2013: Schöne Bescherung (Hinterhältige Weihnachtsgeschichten)
  • 2013: Lamettaspuk (Weihnachtliche Gespenstergeschichten)
  • 2012: Früher war Weihnachten viel später (Hinterhältige Weihnachtsgeschichten)
  • 2012: Lamettaleichen (Kriminelle Weihnachtsgeschichten)
  • 2011: Früher war Weihnachten später (Hinterhältige Weihnachtsgeschichten)
  • 2011: Weißer Weihnachtszauber (Nostalgie!)
  • 2010: Weihnachtsschmaus
  • 2009: Nicht schon wieder Weihnachten!
  • 2009: Weihnachten mit Ringelnatz
  • 2008: Früher war mehr Bescherung (hinterhältige WG)
  • 2008: Weihnachtsdetektive (u.a. mit Sherlock Holmes)
  • 2007: O du Schreckliche (kriminelle Weihnachtsgeschichten)
  • 2007: Früher war noch viel mehr Lametta (hinterhältige WG)
  • 2006: Früher war noch mehr Lametta
  • 2005: Früher war mehr Lametta
  • 2005: Alle Jahre wieder (romantische Weihnachtsgeschichten)

Ein Gedanke zu „Buchvorstellung danach: Endlich Weihnachten! (Hg. Daniel Kampa)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code