Rezension | Leo, Maxim: Auentod

auentod
Mit Auentod hat Maxim Leo den zweiten Fall für Kommissar Voss herausgebracht. Meine Mama war schon vom ersten Teil (Waidmannstod) so angetan, dass ich ihr unbedingt den zweiten Band zum Lesen geben wollte, obwohl ich selbst auch recht gespannt wäre. Vielleicht borgt sie mir die beiden Bücher ja mal 😉
Hier ihre Rezension! Vielen Dank, liebe Mama!

Ich habe mich so gefreut, als mir meine Tochter den zweiten Fall für Kommissar Voss „Auentod“ zum Lesen gab! Dieser Fall fängt gleich sehr spannend mit einer Entführung Majas an; Maja ist die Pflegerin von Kommissar Voss` Mutter und eine Romanze zwischen Voss und Maja begann bereits im ersten Fall „Waidmannstod“ (hier geht’s übrigens zur Rezension).
Die beiden fuhren zu einer Hochzeitsfeier in ein kleines Städtchen nach Polen. Ist Maja aber wirklich verschwunden und entführt worden oder ist sie selber in kriminelle Machenschaften verwickelt? Ist sie überhaupt, wer sie vorgibt zu sein?
In der Zwischenzeit kommt ein Softwareentwickler im brandenburgischen Bad Freienwalde ums Leben. Mord? Kommissar Voss ermittelt also in zwei Fällen. Er erkennt bald, dass diese beiden Fälle zusammen gehören, aber wie? Kommissar Voss  kann bei seinen Ermittlungen außerdem seine Leidenschaft zur Vogelwelt gezielt einsetzen und findet so ein wichtiges Beweisstück, dass ihn unter anderem auch zu einer Autoschmugglerbande führt. Dabei hilft ihm ein etwas zwielichtiger Autohändler aus Polen.
*“Ein spannender und packender Krimi, der alle Gewissheiten in Frage stellt, sogar die Liebe.“
*lt. Spiegel, dem ich mir nur anschließen kann.
Buchinfos
Autor: Maxim Leo
Titel: Auentod
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
erschienen: 10.09.2015
ISBN: 978-3-462-04829-2
Genre: Krimi
Seitenanzahl: 320 Seiten
zu kaufen zum Beispiel hier: Buchkontor (bitte klicken)

Dies ist der zweite Fall für Kommissar Voss, wer in der Reihenfolge lesen möchte, sollte sich zuerst Waidmannstod (ISBN: 978-3-462-04834-6) besorgen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code