Rezension Sachbuch | Froböse, Ingo Prof. Dr.: Volkslaufbuch

volkslaufbuchZuerst geht mein Dank an Prof. Dr. Ingo Froböse, dass er, entgegen seiner Abneigung, ein Laufbuch zu schreiben, es trotzdem getan hat. Geholfen hat ihm Ulrike Schöber, die nicht nur hilfreiche Fragen an den Ex-Sprinter und Universitätsprofessor für Prävention und Rehabilitation an der Deutschen Sporthochschule Köln gestellt hat, sondern auch beim Schreiben hilfreich unter die Arme gegriffen hat. Und dann möchte ich mich natürlich auch noch beim Südwest-Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken, das ich seit meinem Vorhaben, laufen zu gehen, fast täglich in der Hand halte und immer wieder drin blättere. Genau so sollte man das Buch auch zur Hand nehmen, steht im Vorwort.

Wenn einen grade etwas zum Thema Laufkleidung, Vorbereitung für den Halbmarathon oder Trotting interessiert, sollte man die entsprechenden Seiten einfach aufschlagen. Sie sind nicht aufbauend geschrieben, sondern jedes Kapitel kann für sich gelesen werden. Egal, wo man startet. Ich habe mich jetzt mal für das Trotting-Programm entschieden, da ich schon sehr lange nicht mehr laufen war, übergewichtig bin und deshalb meine Gelenke schonen muss. Schon alleine die Lektüre des Buches macht Lust aufs Laufen und dabei spielt es laut Prof. Froböse keine Rolle, wie schnell man ist oder wie lange man laufen geht, die Hauptsache sei, dass man es tut.

Der Aufbau des Buches gefällt mir übrigens auch besonders gut, denn viele Abbildungen (ca. 60 an der Zahl) geben dem Geschriebenen noch den letzten Schliff. Die Fragen einer ‚lauffremden‘ Person werden ebenfalls gesondert abgedruckt und die Trainingspläne sind einfach, aber effizient auf einer Seite abgebildet. Wenn man mehr Anleitung braucht, steht alles aber noch ausführlich auf den umliegenden Seiten. Genauso toll finde ich die Übungen für Läufer, die auf die Kräftigung abzielen sowie die Dehnungsübungen vor und nach dem Laufen.

Dieses Laufbuch macht wirklich Spaß und spornt an! Ich empfehle es super gerne weiter!

Buchinfos

Autor: Prof. Dr. Ingo Froböse und Ulrike Schöber
Titel: Volkslaufbuch
Verlag: Südwest
ISBN: 978-3-517-09473-1
erschienen: 29.02.2016
Seitenanzahl: 208 Seiten
Genre: Sachbuch Sport | Laufen
direkt zum Buch: bitte hier klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code