Advent, Advent

adventskalender

Im zweiten Türchen hat sich ein Weihnachtslesetipp versteckt. Ich kann folgendes Buch sehr empfehlen, nicht nur zum Verschenken, sondern auch zum selbst Lesen:

und_die_nacht_prahlt_mit_kometenEla Angerer: „Und die Nacht prahlt mit Kometen“ aus dem Aufbau-Verlag – zur Rezension gelangt ihr hier (bitte klicken).

Mit ihrem Erfolgsdebüt „Bis ich 21 war“ hat Ela Angerer eine turbulente Jugend als Kind vermögender Eltern beschrieben. In ihrem zweiten Roman „Und die Nacht prahlt mit Kometen“ widmet sie sich der „giftigen Liebe“…

Dieser Roman spielt über weite Strecken in einer Zeit, als es in Wien noch Mehrfachtelefonanschlüsse gab, als man Schulterpolster und Neonfarben trug, während man zu Falco tanzte, als die Fernsehsender nachts noch Testbilder zeigten und Tschernobyl und Waldheim die Schlagzeilen dominierten.
Eine Geschichte die beweist, dass Liebe doch falsch sein kann.

Morgen gibt’s dann wieder ein Gewinnspiel 😉

Bis dahin einen schönen zweiten Dezember,

Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Classica  –  Enter Security Code