Schlagwort-Archive: Rezension Kinderbuch

Rezension Winterbuch Kinder | Andres, Kristina: Mäusewinter – Bärenschnee

mit Klick aufs Cover direkt zur Buchseite

Titel und Titelbild finde ich auf den ersten Blick sehr schön. Schneeflocken fallen vom Himmel, die Maus sitzt auf dem Kopf vom Bären. Was Kristina Andres damit macht beziehungsweise was es mit den beiden Protagonisten auf sich hat, könnt ihr gleich lesen.

Rezension Winterbuch Kinder | Andres, Kristina: Mäusewinter – Bärenschnee weiterlesen

rezension Winterbuch Kinder | Motschiunig, Ulrike und Dailleux, Florence: Was glitzert im Winterwald, kleiner Fuchs?

mit Klick aufs Cover direkt zur Buchseite

Schon am Cover glitzert und funkelt es sehr winterlich. Wenn man dann noch die Geschichte rund um den kleinen Fuchs und seine Freunde liest, dann würde ich sagen, hat man das perfekte Buch für die Vorweihnachtszeit in der Hand.

rezension Winterbuch Kinder | Motschiunig, Ulrike und Dailleux, Florence: Was glitzert im Winterwald, kleiner Fuchs? weiterlesen

Rezension Kinderbuch | Trueit, Trudi: Die Feder des Falken. #2 Explorer Academy

mit Klick aufs Cover direkt zur (englischsprachigen) Buchseite

Der zweite Teil der Reihe ‚Explorer Academy‘, herausgegeben von National Geographic und der Autorin Trudi Trueit, trägt den Titel „Die Feder des Falken“ und lässt seine Protagonisten weiterhin spannende Abenteuer erleben.

Rezension Kinderbuch | Trueit, Trudi: Die Feder des Falken. #2 Explorer Academy weiterlesen

Rezensionen Kinderbuch – 80. Geburtstag von Winfried Opgenoorth

Diese beiden Bücher sind nur ein Bruchteil dessen, was Winfried Opgenoorth illustriert hat. Am 20.6.2019 feiert der Illustrator seinen 80. Geburtstag. Buchwelt gratuliert recht herzlich dazu und hat sich „Da ist eine wunderschöne Wiese“ sowie „Das kleine Hokuspokus“ mit den Kindern angeschaut.

Rezensionen Kinderbuch – 80. Geburtstag von Winfried Opgenoorth weiterlesen

Rezension Kinderbuch | Rühmann, Karl und Stalder, Maria: Der alte Wolf

mit Klick aufs Cover kommt ihr direkt zur Buchseite des Verlages

Das Cover mit dem freundlichen Wolf hinter Gräsern und Blumen hat mich sofort verzaubert. Das gesamte Bilderbuch ist wunderschön von Maria Stalder illustriert und mit Text von Karl Rühmann versehen, sodass Kinder ab einem Alter von ca. drei Jahren eine große Freude daran haben werden.

Rezension Kinderbuch | Rühmann, Karl und Stalder, Maria: Der alte Wolf weiterlesen

Rezension Kinderbuch | Sadr, Soheyla M.: Flasche

mit einem Klick aufs Cover gelangt ihr direkt zur Buchseite

Was das Cover des im Kilian Andersen-Verlag erschienen Buches „Flasche“ nicht erahnen lässt, ist, dass es sich bei der oder dem Hauptdarsteller/in nicht um einen Vogel, sondern tatsächlich um ein Kind handelt. Um eines, das Angst hat.

Rezension Kinderbuch | Sadr, Soheyla M.: Flasche weiterlesen

Rezension Kinderbuch | Scarry, Richard: Wenn ich gross bin

mit Klick aufs Bild direkt zur Buchseite
Wer Retro liebt und seinen Kindern gerne etwas aus den 60er-Jahren vorlesen möchte, sich auch nicht daran stößt, dass hier noch alles sehr schubladisiert wurde (Mann arbeitet, Frau ist Mama und daheim), der wird sicher eine große Freude mit dem großformatigen Klassiker haben.
Rezension Kinderbuch | Scarry, Richard: Wenn ich gross bin weiterlesen

Rezension | Fernau, Alice: Das große Bastelbuch für Kinder

mit Klick aufs Bild direkt zur Buchseite

Da ich persönlich sehr gerne bastle, musste das Werk aus dem Servus-Verlag unbedingt bei uns zu Hause einziehen. Meine Kinder (5 und 2,5 Jahre alt) sind zwar noch nicht ganz so begeistert, doch was nicht ist, kann ja noch werden. Die ersten kleinen Basteleien haben wir aber schon erledigt und sie sind recht ansehnlich geworden. 

Rezension | Fernau, Alice: Das große Bastelbuch für Kinder weiterlesen

Rezension Kinderbuch | Rühle, Alex: Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst

mit Klick aufs Cover direkt zur Buchseite

Beim wirklich wahren Schlossgespenst musste ich sofort an ein altes Gebäude denken, in dem es ziemlich heftig spukt. Doch Zippel lebt in einer Wohnung, und zwar in der von Paul. Den Namen hat ihm übigens der kleine Junge selbst gegeben, da das hilfsbereite und nette Gespenst immer so komisch spricht und manchmal auch „Zippelzefix“ sagt. Doch wie kommt es dazu, dass ein Mensch überhaupt einen Geist zu Gesicht bekommt?

Rezension Kinderbuch | Rühle, Alex: Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst weiterlesen

Rezension Kinderbuch | Stark, Ulf und Gustavsson, Per: Unser Sommer mit Geist

mit Klick aufs Bild direkt zur Buchseite

Dieser Sommer ist zwar schon vorbei, doch ein wenig Wärme kann man sich immer noch in die gute Stube holen. Zum Beispiel mit dem Werk des 2017 verstorbenen Autors Ulf Stark und des Illustrators und Autors Per Gustavsson. Für Kinder ab einem (Selbst)Lesealter von acht Jahren ist es ebenso geeignet wie für kleinere Kinder als Vorlesegeschichte, es sei denn, sie fürchten sich vor Geistern. 

Rezension Kinderbuch | Stark, Ulf und Gustavsson, Per: Unser Sommer mit Geist weiterlesen